… am 03. Mai 2017!

Hans Scheibner

hans scheibnerSkandale und Liebe

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Tickets hier online buchen

Im Gepäck hat er neue Lieder und die besten Hits, dazu Geschichten über die schönsten Skandale seines Lebens.
Liebeslieder, poetische Lieder und Lieder aus purer Ironie – wie man sie immer von ihm kannte. Dazu kommt sein Leben in Geschichten – die biografischen Erzählungen. Titel: „Ich will nicht in den Himmel!“ (Ullstein).
Scheibner erzählt in seiner typischen naiv-doppelsinnigen Weise von seiner Jugend im Bombenkrieg in Hamburg, von seiner Zeit beim theater53 (verbunden mit einer ersten zarten Liebesgeschichte),
von seinen jugendlichen Glaubensverirrungen, von seinen ersten Auftritten in der Hamburger Szene, vom ersten Liedererfolg mit dem Fließband; wie Schmidtchen Schleicher entstand und „ Das macht doch nichts“, von den Hintergründen des Eklats um „Lysistrata 1985“ als er in der NDR-Talkshow zum Thema “30 Jahre Bundeswehr“ in Anlehnung an das Kurt-Tucholsky-Zitat sang: „Mit Mördern teilen sie (die Frauen) ihre Betten“. Scheibner verlor damals zuerst seine Kolumne im Hamburger Abendblatt und dann seine Sendung „scheibnerweise“.

 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Gastspiel: 03.05.2017

Uhrzeit: 20 Uhr

Spielort: Großer Saal

Tickets: 26,00 Euro | 24,00 Euro

Dauer: ca. 2 Stunden

 

Tickets hier online buchen

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………