Schreiben Sie uns…

 


Einträge in unserem Gästebuch


  1. Julia Gete sagt:

    Liebes Theaterschiffteam,
    ich war gestern in „40 aufw├Ąrts“ und habe seit Langem hier nicht mehr so gelacht. Vielen Dank f├╝r diese tolle Auff├╝hrung! Tolles St├╝ck, tolle Darsteller (vor allem Astrid Schulz und Sema Mutlu)!! Bitte mehr davon!
    Bis bald,
    ihre Julia Gete

  2. Ralf Kuhn sagt:

    Nachtrag: vor lauter „Lachen“ nat├╝rlich!
    Sorry….

  3. Ralf Kuhn sagt:

    Selten so gelacht! Liebe,Lust und Lockenwickler sowie Schwanensee in St├╝tzstr├╝mpfen genossen. Mit Bauchmuskelkrampf vor lauter nach Hause gegangen. Ihr ward alle herrlich. Macht weiter so! Das n├Ąchste St├╝ck schon anvisiert: „Scharfe Brise/die Rettungsschwimmer vom Titisee“. Ick freu mir drauf, wie Bolle auffen Butterbrot.
    LG Ralli

  4. Bettina und Heinz sagt:

    An die 3 M├Ądels aus „Mann ├╝ber Bord“,

    meine Frau und ich waren am Sa. 13.05.2017 bei Euch. Die 3″S“ haben voll getroffen: Super Vorstellung, starke Darsteller, sch├Ânes Theater. Das muss man gesehen haben. Leute geht hin. wir kommen bestimmt wieder.

    Bettina und Heinz (Helmut) aus der 1.Reihe gr├╝├čen alle im Team

  5. Annika sagt:

    Hallo, an das Ensemble von ÔÇ×Doch lieber SingleÔÇť.

    Wir waren am Samstag Abend den 06.05. bei euch. Was war das f├╝r eine megageile Vorstellung!
    Ihr seid der Wahnsinn! Tolles St├╝ck, irre Lieder. Und die Schauspieler vom Allerfeinsten!
    Hoffentlich kommt ihr nochmal wieder. So was Gutes haben wir noch nicht bei euch gesehen. Und wir sind echt ├Âfters da.
    Und kleiner Hinweis: Das Plakat mit dem Nudelholz ist v├Âllig falsch. Hat doch mit dem St├╝ck und dem Inhalt gar nichts zu tun. Wenn Freunde uns nicht das St├╝ck empfohlen h├Ątten, das Plakat h├Ątte uns nicht reingelockt. Nur so als kleine Kritik. Ansonsten wie gesagt: Mega, Mega, Mega!

    Gr├╝├če von den drei P├Ąrchen aus Bremerhaven

  6. Elke sagt:

    Liebes Ensemble von ÔÇ×Doch lieber SingleÔÇť.

    Danke f├╝r die sch├Âne Vorstellung gestern.

    War noch einmal mit Freundinnen da. Hatte Euch ja bereits im Februar gesehen.

    Nein, wie wunderbar das auch gestern war.
    Zwar war das Publikum nicht ganz so spritzig wie bei meinem ersten Besuch, aber Ihr um so mehr. So witzig, so gut.

    Bei „Total eclipse“ habe ich dann weinen m├╝ssen. So r├╝hrend!

    F├╝r mich das sch├Ânste St├╝ck in Bremen seit Jahren. Ganz ehrlich!

    Ihr m├╝sst unbedingt wiederkommen. Oder in einem ├Ąhnlichen St├╝ck mitspielen. Vielleicht gibt es ja sogar ein ÔÇ×Doch lieber Single-2.TeilÔÇť??

    Danke und viel Erfolg weiterhin.

    Elke

  7. Gerald Kamp sagt:

    Sehr gehrte Damen und Herren vom Theaterschiff Bremen.

    Meine Familie und ich waren am Samstag, den 15.04.2017 um 17:00 Uhr in der Vorstellung ÔÇ×Doch lieber Single?ÔÇť. Zu dieser Auff├╝hrung m├Âchten wir Ihnen ganz herzlich gratulieren und sie bitten, dies auch den Akteuren auf der B├╝hne auszurichten.

    Ein wunderbares Theaterst├╝ck, spannende Problematik und trotzdem gro├čartige Pointen. Rasant erz├Ąhlt und fantastisch gesungen.
    St├Ąndig war man hin und her gerissen zwischen Tr├Ąnen der Freude und der Betroffenheit. Da haben Sie wirklich ein Werk, das herausragt aus Ihrem sonstigen Spielplan.

    Meine Frau und ich sind allgemein treue Theaterbesucher und haben diese Leidenschaft auch an unsere Kinder weitergegeben. Da wir in Schleswig-Holstein leben, unsere Tochter in Bremen kennen wir auch bereits beide Theaterschiffe sehr gut. So traf es sich, dass meine Tochter und ihr Mann uns jetzt zu o.g. St├╝ck einluden.
    Von den Darstellern kannten wir bereits Frau Annette Mayer aus ÔÇ×Mann ├╝ber BordÔÇť und ÔÇ×Hei├če ZeitenÔÇť. Sie war auch hier fantastisch. Ebenso bekannt war uns Jochen Simon aus ÔÇ×Hosen RunterÔÇť. Letzteren haben wir sogar mehrfach in unterschiedlichen Rollen erleben d├╝rfen. Auch hier jetzt war Herr Simon wieder ein sicherer Garant f├╝r kultiviertes Schauspiel und guten Gesang. Aber auch alle anderen Darsteller waren mit gro├čer Spielfreude und Stimme dabei. Unser Kompliment an das Ensemble und dem Regisseur Herrn Jens Asche.

    Etwas ist uns besonders aufgefallen und das ist vielleicht f├╝r Sie als Gesch├Ąftsleitung nicht ganz uninteressant: Eine Woche vorher waren wir zu Gast auf dem Theaterschiff in L├╝beck und haben die Produktion ÔÇ×Landeier 2ÔÇť gesehen. Mal abgesehen vom Niveauunterschied des St├╝ckes und der Darsteller (tut mir leid, aber so haben wir das nun mal empfunden), hat uns die Lautst├Ąrke der Musik und der anderen Toneins├Ątze in L├╝beck um jedweden Genuss gebracht. Teilweise haben wir uns die Ohren zuhalten m├╝ssen.
    Wie man ein St├╝ck tontechnisch richtig f├Ąhrt, konnte man jetzt hier am letzten Samstag erleben. Hier m├╝ssen die Darsteller ja nun richtig live singen mit teilweise, glaube ich, sehr schwierigen Liedern. Wir haben mittig gesessen und der Klang war sehr ausgewogen und nie zu dr├Âhnend laut. Vielleicht k├Ânnten Sie da doch mal den Tontechnikern in L├╝beck einen kleinen Hinweis geben.

    Ansonsten: Vielen Dank und viel Erfolg noch mit dieser tollen Inszenierung von ÔÇ×Doch lieber Single?ÔÇť

    Haben ├╝brigens gerade gesehen, dass diese Produktion im Winter nach L├╝beck kommen wird. Da werden wir viel Werbung f├╝r machen.

    Mit freundlichen Gr├╝├čen

    Familie Kamp

  8. Tina sagt:

    Hallo Liebes Theaterschiff,

    wir haben “ Doch lieber Single“ am 08.04.17 gesehen. War super lustig, toller Gesang super Schauspieler. Die Atmosph├Ąre war super. Wir sa├čen in der 1. Reihe. Gern wieder.

    Herzliche Gr├╝├če

    Tina aus Lotte

  9. Erika und Manfred sagt:

    Hallo Theaterschiff Bremen,
    wir haben uns am letzten Samstag Ihrem St├╝ck „Doch lieber Single?!“ hingegeben.
    Unsere Meinung: ├ťberzeugende Akteure, mittrei├čend musikalisch und zu lachen gab es auch viel.
    Eine gelungene Produktion, ein netter Abend.

    Erika und Manfred aus Berlin

  10. Marie sagt:

    Hallo liebes Theaterschiffteam!
    War gestern bei euch in der Vorstellung „Doch lieber Single“
    Das St├╝ck einfach grandios, die Schauspieler top!, nur die Akustik unangenehm laut.
    Vorweg haben wie noch bei euch im Restaurant, B├╝hne3 gegessen.
    Nach 1 Stunde Wartezeit! bekamen wir unsere Speisen.
    Es war echt super lecker!!!!
    Nun ein ganz dickes Lob an euren Koch:
    Was er leisten muss, ist unglaublich und er ist ein wahrer Held!

    Bis bald!
    Wir kommen wieder.

  11. Annika & Bernd sagt:

    Hallo, liebe Schauspieler und Verantwortliche von ÔÇ×Doch Lieber Single?!ÔÇť

    Gratulation! Sagenhaft! Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

    Wir k├Ânnen diese Auff├╝hrung gar nicht genug loben. Fantastisch, dass Sie vom Theaterschiff mal was anderes als diese eher zahmen klischeebedienenden albernen Klamotten auf die B├╝hne bringen.
    Hier haben wir so viel gelacht wie noch nie in Ihrem Theater. Aber permanent auf hohem Niveau.
    Das ist so toll. Danke!
    Und diese geile Musik. Der gro├čartige Gesang. Da spielt Ihr aber pl├Âtzlich in der totalen Oberliga. Das wollten wir Euch mal sagen.
    Nochmals: Herzlichen Gl├╝ckwunsch. Macht bitte weiter so!

  12. Ulrike sagt:

    Meine Schwester und ich waren am 24.02. bei „Doch lieber Single“ und ich muss sagen – es war super!
    Tolle Akteure, mitrei├čende Musik und einfach eine super Vorstellung.
    Ich kann nur sagen, es war klasse und macht unbedingt so weiter.

  13. Anja und Torsten sagt:

    Liebes Team,
    wir waren heute zum vierten Mal da und haben das St├╝ck ÔÇ× Doch lieber SingleÔÇť angeschaut und waren sehr entt├Ąuscht! Erst einmal war es viel zu Laut. Haben die Schauspieler angenommen ihre Mikrofone sind defekt? Auch die Auswahl der Musik hat uns nicht mitgenommen. Es wurden die Original Lieder in Italienisch, Franz├Âsisch, Englisch und Deutsch gesungen. Viele Lieder kannten wir daher nicht! Oft fehlte uns auch die Verbindung zwischen den Liedern und dem was gerade gespielt wurde .Im ganzen waren es auch zu viele Lieder es reihte sich eins ans andere. Viel zum Lachen gab es nicht, so wie wir es sonst gewohnt sind vom Theaterschiff. Die Schauspieler haben tolle Stimmen, das steht au├čer Frage. Ich denke, dass einige auf dem Schiff das ├Ąhnlich gesehen haben, weil er Applaus oft sehr sparsam ausgefallen ist.

  14. Elke sagt:

    Hallo, liebes Theaterschiff-Team.

    War gestern Nachmittag in dem St├╝ck „Doch lieber Single“ und da am Ende gesagt wurde, Ihr w├╝rdet Euch ├╝ber einen Eintrag im G├Ąstebuch freuen, will ich das auch nur zu gerne machen.
    Wir waren insgesamt zu f├╝nft da. Normalerweise sind wir in der Alten Molkerei in Worpswede (ist n├Ąher f├╝r uns) oder mal in Bremen im Goetheplatz-Theater. Das war das erste Mal auf dem Schiff und es war super.
    Ein ganz tolles St├╝ck, super Schauspieler, die auch noch sagenhaft singen k├Ânnen. Da k├Ânnen die im Musical-Theater Bremen aber sich hinter verstecken.
    Und die Bilder im Hintergrund auf dem Bildschirm. Da hat alles perfekt gepasst. Die Stimmung im Saal hat das ja auch gezeigt.
    Selten haben wir uns auch so gut in den Figuren wiedererkannt. Immer etwas ├╝berzeichnet und doch ganz echt und authentisch. Das allein w├Ąre schon den Besuch wert gewesen. Aber die Songs, diese Mischung aus Pop, Chansons und Schlager. Ganz gro├čes Kino, ehrlich.
    Also, wir werden nochmals kommen und werden es ├╝berall empfehlen.
    Danke f├╝r den tollen tollen Nachmittag.

    Elke aus Ritterhude

    • Juliane Meyer sagt:

      Vielen Danke Elke!
      Ich habe das gleich mal an die Schauspieler und Co. weitergegeben.
      Wir freuen uns, dass es dir und den anderen gefallen hat ­čÖé

  15. Christa sagt:

    Wir waren gestern in der Vorstellung „Wir sind dann mal weg „. Ich war sehr positiv ├╝berrascht…. Ein sehr gelungenes St├╝ck mit viel Humor, echter Spa├čfaktor.
    Am Schluss h├Ątte ich fast gerufen : “ Sven ich will ein Kind von Dir “ ­čÖé
    Liebe Gr├╝sse an den Schauspieler Alexander Wipprecht aus der 3. Reihe von der Samstagsvorstellung.
    Er hat einen gro├čen Fan mehr !

  16. Petra D sagt:

    Hei├če Zeiten sollen demn├Ąchst auch auf mich zukommen. Jetzt nehme ich sie wohl eher l├Ąchelnd, und auf diesen Abend zur├╝ckschauend, hin. Als Wiederholungst├Ąterin hatte ich dieses Mal meinen Freund dabei – der kommt auch in die besten Jahre. Wir haben uns k├Âstlich am├╝siert und hinterher doch auch nachdenklich die einzelnen Charaktere seziert. Jede Darstellerin hat den zu spielenden Charakter wunderbar umgesetzt. Die reiche Lady sang „ihr Leben“, untermalt mit pers├Ânlichen Fotos der Schauspielerin. Das wirkte sehr authentisch und unterstrick das Gesungene. Das spartanische B├╝hnenbild ist immer wieder – durch den beleuchteten Hintergrund – sch├Ân anzusehen. Die Idee mit dem Scanner, der das Gescannte auch gleich in Buchstaben auf der Anzeigentafel anzeigt, war einfach grandios! Die Musik war super ausgew├Ąhlt, die Texte urkomisch, nachdenklich und absolut treffend gew├Ąhlt. Das macht einfach ganz gro├čen Spa├č!! Vielen lieben Dank und auf bald aus Rotenburg W├╝mme!!

  17. Hildegard sagt:

    „Hei├če Zeiten“ – was f├╝r ein St├╝ck.
    Temperamentvoll, witzig, flott und frisch f├╝hrten uns die vier Darstellerinnen gelungen durch die Themen Wechseljahre, ├älter werden, Sch├Ânheit, W├╝nsche, Erwartungen und Tr├Ąume, Beziehungen, Kinder, Familie und Selbstverwirklichung. Ein toller Abend mit nicht nur exzellenter Musikauswahl, sondern auch treffenden und witzigen Texten, die es in sich haben und einen Wechsel der Perspektive vor Augen f├╝hren. Gl├╝ckwunsch zu der Inszenierung, absolut sehenswert!

  18. elf sportliche Damen sagt:

    Danke f├╝r einen lustigen, kurzweiligen Abend. Wir waren gestern mit 11 sportlichen Damen in der Vorstellung „Hosen runter!..“. Das wahre Leben voll auf die „Sch├╝ppe“ genommen.
    Gelungene Vorstellung. Weiter so!

  19. Harald Schwermer sagt:

    Ich war am 15.10.2016 in „Ekel Alfred 2“ und war begeistert!
    Ich habe selten ein Ensemble mit solcher Lust und Leidenschaft gesehen.
    Fasziniert haben mich neben der Spielfreude auch die Details, wie z.B. die Reisekataloge oder der „Spiegel“ von 1974!
    In meinem Bremer Hotel (Courtyard Marriott) habe ich angeregt Flyer auszulegen!

  20. Tanja sagt:

    Waren gestern in „Ekel Alfred 2“ und waren begeistert! Die Schauspieler w├Ąren der Hammer, genauso wie man es aus dem Fernsehen kennt! Es war ein grandiose Vorstellung! K├Ânnen wir nur weiter empfehlen und werden mit Sicherheit wieder kommen!

  21. Andrea sagt:

    Gestern haben wir „Ich will Spa├č“ gesehen (nachdem wir im Juni „Hossa“ gesehen haben). Auch diese Vorstellung war der absolute Hammer! Ich kann mich nur wiederholen: Tolle Darsteller! Bei solch‘ einer Darbietung ist es kein Wunder, dass das St├╝ck schon seit 11 Jahren immer wieder ein Platz im Programm findet. Und weil es so super war, sind die Karten f├╝r den 22. Sept. schon wieder gekauft….wir freuen uns drauf!

    DANKE f├╝r einen tollen Abend!

  22. Sanne sagt:

    Wir waren mit 3 Frauen am 23. Juli 2016 in dem St├╝ck 40-aufw├Ąrts! Solche Tr├Ąnen haben wir lange nicht gelacht. Ein grandioses Theaterst├╝ck – fast ein Musical – mit genialen Schauspielerinnen. Es war eine Wahnsinnshitze an dem Tag und trotzdem haben „alle“ durchgehalten! Bravo! Nun m├Âchte ich diese Vorstellung gerne noch einmal mit anderen Leuten erleben – hoffentlich klappts!

  23. Astrid Lange sagt:

    Wir waren am Samstag in der tollen Show 40-aufw├Ąrts.
    Was f├╝r ein Spass!!!
    Die Darstellerinnen schauspielerisch und gesanglich klasse.
    Hut ab, bei den Temperaturen, es war sooo heissss….
    Das kann doch nicht die letzte Show gewesen sein????!!

  24. Thorsten sagt:

    Wir waren gestern zu viert in „40 aufw├Ąrts“. Es war eine tolle Vorstellung. Ich habe selten soviel Spa├č gehabt. Der ganze Saal war am Kochen. Das lag nicht nur an den Temperaturen im Saal. Ein tolles Team auf der B├╝hne. Schade, dass heute die letzte Vorstellung war. Ich h├Ątte mir das St├╝ck gern nochmal angesehen.

  25. meiners sagt:

    Wir waren mit 8 Frauen heute in der Vorstellung „40 und aufw├Ąrts“. Es war ein Heidenspa├č f├╝r uns und wir haben Tr├Ąnen gelacht. Eine CD mit den besten Spr├╝chen w├Ąre der Hit oder das St├╝ck als H├Ârspiel, gesprochen von den Schauspielerinnen. F├╝r uns war es eine wirklich tolle Vorstellung mit total guten Schauspielerinnen.
    Wir werden auf jeden Fall noch einmal kommen.

  26. Gunda und Michael sagt:

    Gestern durften wir das 70er Jahre Theater- St├╝ck „Hossa“ genie├čen. Vielen Dank an die Schauspieler und das dazugeh├Ârige Team f├╝r die wirklich gelungene Unterhaltung.
    Es war angenehm, wie „Ihr“ als Schauspieler das Publikum lustig, erfrischend und emotional auf diese besondere Zeitreise „mitgenommen“ habt.
    Wir w├╝nschen Euch weiterhin viel Erfolg und dass Ihr das Publikum stets so angenehm ber├╝hrt.

  27. Silke sagt:

    Hallo!
    Ich war mit zwei weiteren M├Ądels am 04.06.16 dort und wir wollten „40-Aufw├Ąrts“ schauen. Aufgrund der Umbuchung der S├Ą├Ąle, gab es Probleme mit den Sitzpl├Ątzen. Da es aber eh super hei├č war, haben wir verzichtet und es uns oben auf dem Schiff gem├╝tlich gemacht.
    Wir m├Âchten ein ganz gro├čes Lob an die „s├╝├če“ Auszubildende aussprechen! Sie hat einen wirklich harten Job meistern m├╝ssen mit so manchen „Motzk├Âppen“ und es wunderbar gemacht! Sie hat immer Geduld und Verst├Ąndnis gezeigt und ALLES versucht, es den G├Ąsten so angenehm wie m├Âglich zu machen! Das sollte auch mal gesagt werden!!! Wir kommen gerne wieder!!!
    Liebe Gr├╝├če aus Bohmte und Bissendorf

  28. Andrea sagt:

    Hallo!
    Wir waren am 03. Juni 2016 zum ersten Mal auf dem Theaterschiff und habe „Hossa“ gesehen. Wir waren und sind total begeistert! Eine tolle Auff├╝hrung – tolle Schauspieler! Einfach empfehlenswert!
    Und weil es uns soooooo gut gefallen hat, haben wir gleich Pl├Ątze f├╝r den 09. Sept. 2016 gebucht (Ich will Spa├č – oder Wo bitte ist die Fernbedienung?). Wir freuen uns schon jetzt total auf den Abend.

  29. Rebell sagt:

    Was f├╝r eine super tolle Homepage, sehr gute Aufmachung wundersch├Âne Bilder.
    Viele Gr├╝├če von den Silberseen bei Karnickelhausen!
    Der Ort geh├Ârt zu Haltern am See
    Das liegt in NRW, wo auch sonst!
    Wer mehr ├╝ber meine Heimat wissen m├Âchte, der kann auf allen Suchmaschinen: karnickelhausen / Silbersee eingeben.
    Diese ist keine Werbung, ich m├Âchte nur meine Heimat bekannter machen

  30. Berndt sagt:

    Kommen gerade aus dem Aufzug wieder
    Selten sooo gelacht und soviel Spa├č gehabt: wahrscheinlich genau so viel wie die toll aufgelegten Schauspielerinnen !
    Bin zwar schon locker ├╝ber “ 40 aufw├Ąrts „- kann dass Ganze aber jeder Generation empfehlen.

  31. Schauspielensembles sagt:

    Wir waren am Samstag in der Vorstellung „habn se nicht nen Mann f├╝r uns“. Es war eine super tolle Vorstellung. Selten so viel gelacht. Echt super, tolle Schauspieler, toller Gesang, einfach genial. Hoffentlich gibt’s die Vorstellung in Bremen irgendwann mal wieder!

  32. Martina Rudolph sagt:

    Ich war jetzt insgesamt 6x bei Hab’n Sie nicht ’nen Mann f├╝r uns, und hab es jedes Mal wieder genossen! Das Schiff an sich ist schon super, aber das St├╝ck ist der Hammer! Nur schade, dass es jetzt erstmal vorbei ist! Das muss unbedingt nochmal nach Bremen geholt werden!!!

  33. Stephan R├Âpke sagt:

    Hallo wir waren am 21.11zum ersten mal auf dem Theaterschiff und hatten uns das St├╝ck,, haben Sie nicht ein Mann f├╝r uns angesehen. Das St├╝ck hat uns sehr gefallen und uns sehr zum Lachen gebracht,weiter so. Die Gastronomie hat uns auch sehr gefallen ,aufmerksam und nett. Das einzigste was uns ├╝berhaupt nicht gefallen hat waren die Sitzpl├Ątze und die damit verbundene Sicht. Wir sa├čen 12 Reihe und ganz au├čen. Wer ganz au├čen sitz sollte nicht gr.als 175cm sein sonst kann mam dort nicht sitzen.Die Sicht im allgemeinen ist sehr schlecht es sei den die Schauspieler stehen, im Sitzen bekommt man diese nicht mit.

    • Peter & Uschi sagt:

      Seit ca 2 Jahren sind wir Dauerg├Ąste im Theaterschiff
      als auch im Packhaustheater und haben noch nicht einen
      einzigen Besuch bereut. Z.Zt.arbeiten wir daran unsere
      Verwandschaft,Kollegen, Freunde mit dem Virus zu infizieren, mittlerweile wohl auch mit Erfolg.
      Am 20.12.15 waren wir mit Schwager und Schw├Ągerin in:
      Haben sie nicht einen Mann f├╝r uns. Das war Spitzenklasse,
      schauspielerisch als auch vom Gesang, einfach nur geil.
      Minutenlange Standing Ovationen kommen ja auch nicht von alleine.
      In 6 Tagen geht es nach Rubbeldiekatz und dann nach u.s.w.
      u.s.w. Noch ein Tipp an diejenigen, die mit ihrem Sitzplatz nicht so zufrieden waren in der Vergangenheit.
      F├╝r die Buchung ist ein wenig Erfahrung n├Âtig, diese bekommt man aber nur wenn man oft genug in eine Vorstellung geht. Und noch ein Tipp, lieber ein ,zwei Wochen sp├Ąter buchen und daf├╝r bessere Pl├Ątze , als umgekehrt.Wir haben das ganze Spiel schon hinter uns.
      Eine Wartezeit von 3-4 Monaten ist v├Âllig normal, wenn man gute Pl├Ątze will.

  34. Helga und Gerd sagt:

    Wir sind keine gro├čen Theaterg├Ąnger, aber das Theeaterschiff begeistert uns immer wieder. Gestern waren wir zur Nachmittagsvorstellung „H├Âchste Zeit“ und haben uns k├Âstlich am├╝siert. Wir sa├čen auf Platz 1 und 2 und waren somit hautnah am Geschehen. Genauso wie in „Hei├če Zeiten“ waren auch dieses Mal die Schauspieltruppe einfach umwerfend. Wir haben Tr├Ąnen gelacht. Hoffentlich folgen mit der Besetzung noch weitere St├╝cke. Vielleicht 2016?? Wir w├Ąren dabei!!!!

    Herzliche Gr├╝├če
    Helga und Gerd Bernl├Âhr aus Bremen

  35. Steffi sagt:

    H├Âchste Zeit….geniales St├╝ck!

    • Christel sagt:

      H├Âchste Zeit….tolle Schauspielerinnen, kurzweiliger Nachmittag, hat richtig Spa├č gemacht. Kommen bestimmt wieder!!

  36. Gisela Sauer sagt:

    Ein Geschenk zu meinem runden Geburtstag mit meinen T├Âchtern war, ein Besuch bei „H├Âchste Zeit“ auf dem Theaterschiff in Bremen.
    Eine super Idee. Die Besetzung einfach klasse. Werde gerne wiederkommen.

  37. Marita sagt:

    In jedem Jahr ,zieht es uns nach Bremen, auf das Theaterschiff. In diesem Jahr haben wir uns “ H├Âchste Zeit“ angesehen.
    Die Darstellerinnen, wie immer, einfach SUPER.
    Wir suchen uns immer Veranstaltungen mit dieser Besetzung aus. Hei├če Zeiten, Mann ├╝ber Bord oder H├Âchste Zeit ,jedes dieser St├╝cke w├╝rden wir uns erneut ansehen.
    Sollten die Damen 2016 wieder an Bord sein…..wir sind dabei!!!!!!!

  38. Marita sagt:

    Das Theaterschiff, lockt uns einmal im Jahr nach Bremen. H├Âchste Zeit, Mann ├╝ber Bord oder Hei├če Zeiten…
    einfach genial!!!!!
    Wir haben Tr├Ąnen gelacht und w├╝rden jede dieser Vorstellungen erneut besuchen.
    Die vier Frauen sind in den Rollen einfach einmalig.
    Wir suchen immer ein St├╝ck mit dieser Besetzung aus, weil dieses Team, ein Garant f├╝r eine „HERVORRAGENDE AUFF├ťHRUNG“ ist.
    W├╝rden uns w├╝nschen 2016 wieder ein St├╝ck mit dieser Besetzung im Programm zu finden.
    Wenn ja, wir sind dabei!!!!!!!!!!!

  39. J├╝rgen sagt:

    Das Theaterschiff ist immer wieder eine tolle Unterhaltung.
    Freue mich schon auf den 06.11. um den runden Geburtstag meiner Frau mit einer sch├Ânen Show abzuschlie├čen. Und weils bei euch so sch├Ân ist, nehme ich nat├╝rlich alle Geburtstagsg├Ąste mit.

  40. Froni^ sagt:

    Sind von allen Vorstellungen total begeistert und haben
    auch schon Freunde angesteckt.
    Der Virus ist auf uns ├╝bergesprungen.
    Wir verschenken oft zu Anl├Ąssen Karten.
    Wir freuen uns auf das n├Ąchste Mal.
    Erst ein Weinchen und dann hinein in’s Vergn├╝gen.
    Bleibt gesund und macht weiter so!

  41. Julia Gete sagt:

    Toll, toll toll, ich war gestern mit meinem Mann in „Mann ├╝ber Bord“ und bin nur begeistert.Tolles St├╝ck, tolle Lieder und vor allem tolle Darstellerinnen, besonders die „Beatrice“.
    Vielen Dank f├╝r diesen sch├Ânen Abend!
    Herzliche Gr├╝├če,
    J.G.

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Julia Gete,

      vielen Dank f├╝r Ihren Besuch! Wir geben die Komplimente gerne weiter. ­čÖé Wir freuen uns auf Ihren n├Ąchsten Besuch.

      Herzliche Gr├╝├če
      Theaterschiff Bremen

  42. Svenja Schaefer sagt:

    Hallo liebes Theaterschiff Team!!
    Am 13.6.sind wir mit einer Gruppe Frauen in „H├Âchste Zeit“gewesen und haben dort den Start des Junggesellinnen Abschieds meiner Cousine gestartet!!
    Es war wie die Faust aufs Auge,einfach unfassbar passend ihn so zu beginnen!!
    Da waren wir uns alle einig,wir haben gelacht, geklatscht und geweint ;))
    Nicht zu vergessen ist auch zu erw├Ąhnen, das die Reservierung und Buchung unheimlich problemlos aber auch sehr freundlich war!!
    MAuch wir h├Ątten super gerne die Musik dazu,vielleicht um als Errinerung an diesen Abend ein Lied aus dem St├╝ck auf der Hochzeit zu spielen..
    Vielen Dank an Alle f├╝r diesen tollen Abend!!
    Die 8 Frauen aus Edewecht /Bremen :))

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Svenja Schaefer,

      wir freuen uns, dass Sie so viel Spa├č bei uns hatten. Erz├Ąhlen Sie es gerne weiter und kommen Sie uns gerne wieder besuchen.

      Herzliche Gr├╝├č
      Theaterschiff Bremen

  43. Ivonne sagt:

    Liebes Theaterschiff-Team!
    Ich war mit 4 Freundinnen am 23.05.2015 in dem St├╝ck „H├Âchste Zeit“. Alle waren restlos begeistert. Wir konnten uns den ganzen Abend noch daran begeistern. Eine Freundin meinte, sie h├Ątte gerne die Musik. Einfach toll. Ich habe schon die „Hei├čen Zeiten“ gesehen. Das wollen meine Freundinnen nun unbedingt auch! Sch├Ân, das ihr das St├╝ck nochmal spielt. Allen Schauspielerinnen ein dickes Lob und Danke f├╝r den tollen Abend!

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Ivonne,

      wir freuen uns, dass es Ihnen gefallen hat. Kommen Sie gerne wieder und erz├Ąhlen es weiter. ­čÖé

      Viele Gr├╝├če
      Theaterschiff Bremen

  44. Uschi sagt:

    Wir (meine Cousine und ich) haben uns am 08.05.2015 das St├╝ck „h├Âchste Zeiten“ angesehen und wir sind restlos begeistert. Danke f├╝r diesen tollen Abend, ich habe lange nicht so viele Tr├Ąnen beim Lachen vergossen. Einfach genial. Danke, dass ihr solche Abende m├Âglich macht!! Tolle Schauspielerinnen, tolle Dialoge, tolle Musik mit sehr passenden Texten. Viel Spa├č und doch unterm Strich etwas zum Nachdenken. Daumen hoch!

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Uschi,

      vielen Dank f├╝r die lieben Komplimente, die wie gerne weitergeben. ­čÖé

      Erz├Ąhlen Sie es gerne weiter und kommen Sie wieder!

      Herzliche Gr├╝├če
      Theaterschiff Bremen

  45. Witt Marion sagt:

    Wir waren am Donnerstag 07.05.2015 in ihrer Vorstellung H├Âchste Zeit
    Selten habe ich so viel gelacht.Eine Klasse Vorstellung.Wir waren mit einer Gruppe Menschen mit Behinderungen unterwegs.Alle hatten gro├čen Spass.
    Einzig das das Schiff nicht Bajerefrei ist fanden etwas problematisch da wir eine Rollstuhlfahrern dabei hatten die wir dann zu zweit fast heruntertragen mussten.
    Ansonsten topp Vorstellung und klasse Schauspieler.
    Herzliche Gr├╝├če
    Marion aus Geesthacht

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Marion aus Geesthacht,

      sch├Ân, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. ­čÖé Sie k├Ânnen beim n├Ąchsten Mal gerne vorher anrufen, dann holt Sie ein Mitarbeiter vor dem Theaterschiff ab und unterst├╝tzt Sie.

      Wir freuen uns auf Ihren n├Ąchsten Besuch!

      Herzliche Gr├╝├če
      Theaterschiff Bremen

  46. Silvia Michalsen sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    zum 80. Geburtstag meiner Freundin Hanna bin ich von Mainz nach Bremen gekommen und wir haben eure Vorstellung „H├Âchste Zeit“ besucht. Diese Vorstellung kann ich nur sagen war jeden Cent Wert. Wir haben Tr├Ąnen gelacht und waren hinterher noch so aufgedreht, dass ich meine Freundin bremsen musste nicht in die Disco zu gehen. Besonders gut fanden wir die musikalischen Einlagen und die dazu tollen Stimmen. Macht weiter so!!
    Das n├Ąchste Mal brauchen wir keinen Geburtstag um euch zu Besuchen, das werden wir immer wieder gerne machen.
    Liebe Gr├╝├če Silvia aus Mainz

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Silvia aus Mainz,

      Wow! Wir freuen uns sehr, dass Sie diesen weiten Weg auf sich genommen haben. Toll, dass es Ihnen gefallen hat ­čÖé
      Wir geben die Komplimente gerne an die Schauspielerinnen weiter.

      Herzliche Gr├╝├če
      Theaterschiff Bremen

  47. Heidrun sagt:

    Wir waren am Freitag,24.04.15 bei euch im St├╝ck „H├Âchste Zeit“. Einfach super.

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Heidrun,

      toll, dass es Ihnen gefallen hat. Erz├Ąhlen Sie es gerne weiter. Bis zum 27. Juni spielen wir „H├Âchste Zeit“ noch.

      Herzliche Gr├╝├če
      Theaterschiff Bremen

  48. Birgit sagt:

    Hallo,
    wir (mein Mann, eine Freundin+ich) waren gestern abend bei H├Âchste Zeit. Es war absolut super, mal nur witzig mal ein bisschen nachdenklich. Hatten alle drei riesigen Spa├č. Die Stimmung war richtig klasse, was sicher an den 4 Damen auf der B├╝hne lag, die waren und sind einfach phantastisch. H├Âchste Zeit ist eine wirklich gelungene Fortsetzung von Hei├če Zeiten, obwohl das St├╝cke viel mehr ist.

    Viieelllen Dank f├╝r die sch├Âne Zeit an Bord,
    hier bist Du Mensch und darfst es sein…

    Bis zum n├Ąchsten Mal herzliche Gr├╝├če aus Bremen

    • Albert sagt:

      Hallo,
      wir haben uns zu viert „H├Âchste Zeit“ angesehen.
      Uns hat es sehr gut gefallen, wir haben viel gelacht, die Schauspielerinnen waren toll und haben die Vorstellung zu einem Erlebnis gemacht.
      Wir k├Ânnen nur gutes berichten und w├╝nschen dem Theaterschiff weiterhin viel Erfolg.

      Liebe Gr├╝├če aus Cloppenburg

      • Theaterschiff Bremen sagt:

        Hallo Albert,

        vielen Dank f├╝r Ihren Besuch. Wir geben die Komplimente gerne an unsere Schauspielerinnen weiter.

        Kommen Sie uns doch bald wieder besuchen!
        Wir freuen uns!

        Herzliche Gr├╝├če
        Theaterschiff Bremen

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Birgit,

      vielen Dank f├╝r Ihre Komplimente. Sch├Ân, dass Sie uns besucht haben uns sich bei uns wohl f├╝hlen ­čÖé

      Wir freuen uns auf Ihren n├Ąchsten Besuch.
      Theaterschiff Bremen

  49. Christel Heuermann und Dieter Hanau sagt:

    Liebes Theaterschiff-Team,
    wir kamen heute mit einer Gruppe von ├╝ber 50Personen aus Wilhelmshaven angereist und haben Euer Vorstellung „H├Âchste Zeit“ angeschaut. Unsere Erwartungen wurden weit ├╝bertroffen.Wir haben Tr├Ąnen gelacht. Es war ein Spitzennachmittag/-abend.Wir m├Âchten uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Euch f├╝r diese tolle, humorvolle Auff├╝hrung bedanken.Weiterhin TOI – TOI -TOI und Immer ein ausgebuchtes Schiff.Liebe Gr├╝├če senden Christel Heuermann und Dieter Hanau.
    PS:Unserem Pastor Moritz von der Banter Kirche danken wir f├╝r diese tolle Idee.

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Frau Heuermann und Herr Hanau,

      wow, 50 Personen. Das freut uns sehr! Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie da waren und hoffentlich bald wieder kommen!!

      Viele Gr├╝├če
      Theaterschiff Bremen

  50. Anne Rust sagt:

    Mein Mann und ich haben uns gestern „H├Âchste Zeit“ angesehen und waren
    begeistert!
    Das war intelligentes Boulevardtheater vom Feinsten!!!
    Danke f├╝r den sch├Ânen Abend.

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Hallo Frau Rust,

      danke f├╝r Ihre Komplimente. Wir freuen uns auf Ihren n├Ąchsten Besuch!

      Herzliche Gr├╝├če
      Theaterschiff Bremen

  51. Mark W. sagt:

    Na, liebes Theaterschiff Team!
    Welch Freude ist es doch euch zu besuchen und zu lachen.
    Rette sich wer kann vor: Stimmung, Klasse Team und Location!

    Joesephine und Mark

    • Theaterschiff Bremen sagt:

      Na, lieber Mark,

      wir freuen uns sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Erz├Ąhlen Sie es gerne weiter und kommen Sie wieder ­čÖé

      Herzliche Gr├╝├če
      Theaterschiff Bremen

  52. Nils sagt:

    Ich dachte immer, dass Theater nur was f├╝r das ├Ąltere Semester ab 50+ ist. Zum Gl├╝ck habe ich mich beim St├╝ck „Hosen runter“ einen besseren belehren k├Ânnen. Wir waren auf einem Betriebsausflug und wir waren alle sehr am├╝siert. Ich pers├Ânlich komme gerne wieder. Und an die 4 M├Ąnner: macht weiter so!
    LG aus Bremen Nord
    Nils

  53. Reinhard sagt:

    …nach „Heisse Zeiten “ war „Sehnsucht“ eine tolle Fortsetzung. Wir wurden bestens unterhalten . Witzig und Einfallsreich , was Frauen im Wartezimmer des Frauenarztes so alles erleben… tolles Ensemble ,gute Stimmen ,witzige Dialoge!-VOLLTREFFER !!!

  54. Anja aus Bissendorf sagt:

    Liebes Theaterschiff- Team, wir waren mit 5 Frauen am Samstag in Ihrem St├╝ck “ Mann ├╝ber Bord “ und wir gratulieren Ihnen zu dieser tollen Leistung. Die Darstellung der drei Damen war genauso Klasse wie der hervorragende Gesang . Von der 1 bis zur letzten Minute haben wir Tr├Ąnen gelacht und uns ganz k├Âstlich am├╝siert . Beim leckeren Essen im “ B├╝hne 3 “ haben wir uns dann noch kulinarisch verw├Âhnen lassen. Es war einfach ein toller Abend. Wir kommen gerne wieder.
    Liebe Gr├╝├če
    Anja aus Bissendorf

  55. G├╝nter sagt:

    Hallo zusammen,

    !! Bitte nicht lesen, wer nicht wissen m├Âchte, wie es ausgeht !!

    „Mann ├╝ber Bord“ am 20.09.2014:
    Ich stelle mir die Show gerade (ungern) unter umgekehrten Rollen vor:
    Ohnesorg-Stimmung auf der gro├čen B├╝hne im netten Theaterschiff. Drei M├Ąnner erkennen, das Sie von der gleichen Frau betrogen wurden und beschlie├čen sie gemeinschaftlich zu t├Âten. Einzelne Zweifel werden noch mit fettem Deutschrock/Schlagern gegenseitig ausger├Ąumt und weggeprostet. Sie geht in die Falle. „Frauen sind ja soo bl├Â├Âd.“ – allgemeine begeisterte Zustimmung. Die Zuschauer bekommen die Tote nur kurz als Paket zusehen, bevor sie nach Plan in die Schiffsschraube bef├Ârdert wird (sattes Ger├Ąusch dazu). Das mehrheitlich m├Ąnnliche Publikum prustet herzlich zum Kommentar von der B├╝hne: „Jetzt h├Ątten wir sie uns auch gut teilen k├Ânnen“. Zum Abschied nochmal Schlager zum mitklatschen und nur stahlende Gesichter..

    Aber zum Gl├╝ck gibt es diese Show ja nicht wirklich.

    Weiterhin viel Spa├č an Team und G├Ąste !!

  56. Heino und Elke sagt:

    Liebes Team vom Theaterschiff,

    wir waren am Samstag in der Vorstellung „Mann ├╝ber Bord“.
    Wir m├╝ssen sagen das wir schon lange nicht mehr so gut unterhalten wurden. Schade nur das wir nach Vorstellung Bauchschmerzen hatten. Warum ?? Weil wir zwei Stunden lang gelacht haben !!! Von der ersten bis zur letzten Minute waren schauspielerische und gesangliche Leistungen auf h├Âchsten Niveau.Witzige Dialoge gemischt mit klasse Liedertexten lie├čen diesen Abend unvergesslich werden. Gut das nach 60 minuten eine kleine „Erholungspause“ angesagt war. Wir wissen nicht was sonst mit unseren Lachmuskelnnoch alles passiert w├Ąre. Danke Danke Danke f├╝r eine tolle Vorstellung.
    Elke und Heino aus M├╝nster/NRW

  57. Hans Zunder sagt:

    Meine Frau und ich waren am Freitag 20.06.2014 in „Mann ├╝ber Bord“. Wir haben Tr├Ąnen gelacht und uns mehr unterhalten gef├╝hlt als an drei Abenden vor dem Fernseher.
    Obwohl ich an dem Abend derjenige war, der von den drei Schauspielerinnen ausgeguckt war um der neue Helmut zu sein fand ich dies auf eine nette und angenehme Art durchgef├╝hrt.
    Auch der vorherige Besuch der B├╝hne 3 war trotz schlechten Wetters ein Erlebnis bedingt durch das gute Essen und die nette und freundliche Bedienung. Vielen Dank, wir kommen wieder.
    Herzliche Gr├╝├če Hans Zunder aus Hannover

  58. Simone Schaack-Schmidt sagt:

    Hallo, ich komme gerade von „ABBA Hallo“ und mu├č Euch sagen, es war super und ich habe viel gelacht. Die Schauspieler sind alle super, es ist egal welches St├╝ck ich gesehen habe. Macht weiter so und vielen Dank f├╝r Eure Leistung. Danke, danke, danke Ihr seid spitze. Ich komme wieder…

  59. Werner sagt:

    Neulich auf dem Theaterschiff gewesen und sage einfach:
    alle Achtung! Was Euer Team hier auf die Beine bzw. B├╝hne darstellt, ist einfach klasse. Es ist
    immer wieder ein Besuch wert. Auch konten wir
    noch vor der Vorstellung die tolle Aussicht von der
    eleganten B├╝hne 3 genie├čen.

    Dank gilt auch an das freundliche Servicepersonal
    unter Deck!

    Pers├Ânliche Beratung findet man kaum noch irgendwo so gut;
    fanden es sehr angenehm den gesamten Ablauf an der Kasse.
    Einmal bei auf dem Theaterschiff gewesen und man kommt
    regelm├Ą├čig wieder!!!
    Danke, danke! Weiter so!!!

  60. PEtra Dorn sagt:

    Mein Partner und ich waren am 01.02.2014 bei „nur ein verliebter Mann ist ein guter Mann“. Was auf so einer kleinen B├╝hne stattfinden kann – das hat uns begeistert. Die Darsteller passten richtig gut in dieses St├╝ck. Die Musik war super passend gew├Ąhlt. Das B├╝hnenbild wurde vor dem Publikum mit sch├Âner Musik schnell an das St├╝ck angepasst – hat Spa├č gemacht, das mitzuerleben. Im Publikum so viele lachende M├Ąnner – h├Ątte ich nicht vermutet. Das ist ein super gelungener Abend und heute morgen haben wir wieder viel gelacht bei der Aufarbeitung des St├╝cks. Ich leide an Claustrophobie und hatte daf├╝r einen schlechten Platz erwischt. Panisch aufgestanden – aber die 6 Damen daneben haben zum Gl├╝ck geholfen, dass ich einen offenen Platz bekam. Hatte versucht, den Saal im Intenet zu finden als Panoramablick, dann w├Ąre mir der kurzfristige Schock erspart geblieben. Panik hatte sich dann aber schnell gelegt, mit Start des St├╝cks. Pausensnacks auch prima. Im M├ärz sind wir wieder da – macht bitte weiter so!!

  61. Melanie sagt:

    Liebes Team vom Theaterschiff, BITTE BITTE macht weiter so, gestern haben wir zu viert „Ein Paar mit (Ge)Biss“ gesehen – es war super!!! Das zwei Menschen einen Theatersaal so toll unterhalten k├Ânnen – grandios. In einigen (mehreren) Anekdoten erkannte man sich wieder – und wir haben sehr viel gelacht. Wir kommen immer wieder gerne und sind froh das es dieses Theaterschiff in Bremen gibt. Vielen Dank f├╝r den sch├Ânen Abend vor allem an Irina und Klaus-Peter. D A N K E ­čÖé

  62. Ulrike Wiedemann sagt:

    Das war der sch├Ânste Geburtstag seid Jahren. Mit meinen Mann habe ich zusammen “ Sing Baby Sing “ angeschaut und so herzlich gelacht das mir noch heute morgen der Bauch weh tut. Das man ( oder Frau) Muskelkater in den Oberschenkel haben kann, war mir nicht bekannt.

    Danke an Euch und ganz klar…

    Das war nicht der letzte Besuch.

  63. Regina sagt:

    Hallo,
    ich war gestern mit meiner Freundin bei „Sing Baby sing“-
    es war ein toller Spass, gerne h├Ątten wir noch eine zweite Vorstellung( gleich im Anschluss)besucht.
    Die Darsteller waren alle Spitze und aus der ersten Reihe konnten wir sie auch richtig gut beobachten
    Wir waren jedenfalls v├Âllig aus dem H├Ąuschen und werden Euch bestimmt wieder besuchen und auch weiter empfehlen.

    Herzliche Gr├╝sse
    von Regina aus Vechta

  64. Stefan Pfeiffer sagt:

    Hallihallo,

    „Harry und Sally“ ist ein geiles Theaterst├╝ck mit supertollen Darstellern. Leider war am 28.09.2013 die letzte Vorstellung. Ich h├Ątte es gerne weiterempfohlen.
    Macht trotzdem weiter so.

    Ciao

  65. Heinz Vesting sagt:

    Hallo Liebes Team vom Theaterschiff.
    Wir waren gestern in der Generalprobe zu „sing, baby, sing.
    Es hat uns sehr gut gefallen, wir w├╝nschen Toi, Toi, Toi f├╝r die weiteren Vorstellungen.

  66. Johnathan Doepfer sagt:

    Riesiges Komplimnet an das gesamte Theaterschiff-Team, Ihr
    Alle seid Spitze! Die Theaterst├╝cke sind wunderbar und das
    Caf├ę / Restaurant ist super!
    Ich freue mich schon sehr auf August, dann schauen wir uns
    n├Ąmlich Harry & Sally an. Meine Frau und ich w├╝nschen
    Euch alles Gute!

    Sch├Âne Sommerferien und alles Gute auch f├╝r das Neue
    Theater in Bielefeld.
    Ihr seid immer ein Besuch wert und
    nat├╝rlch kommen wir gerne wieder. Gro├čes Lob an die Crew-
    Klasse Klasse!
    Tausend Gr├╝├če, Johnathan und Susi

  67. gisela sagt:

    Hallo liebes Theaterteam,

    wir waren gestern mit 9 Frauen in dem St├╝ck „Sehnsucht“ und waren alle ganz begeistert!Wir hatten sehr viel Spa├č und waren von den tollen Stimmen ganz begeistert!Macht weiter so,werden bestimmt wieder zu Euch kommen…

    Wir freuen uns schon auf das n├Ąchste Programm,liebe Gr├╝├če
    von uns allen!

  68. Maike sagt:

    Hallo Theaterschiffteam!!!!
    Vielen, vielen Dank f├╝r den super super schnellen Gutschein-Schick-Service….:-)Bin schon gespannt, was meine Freundin heute Abend sagt!!
    Viele Gr├╝├če Maike

  69. kirsten hans sagt:

    liebes team…wir waren gestern in dem st├╝ck sehnsucht und vor 2 wochen in hei├če zeiten..genial..beide..wir hatten so viel spa├č und haben sehr gelacht…was f├╝r tolle frauen die da spielen und singen…was f├╝r super stimmen..wir kommen wieder..einfach nur klasse liebe gr├╝├če aus cuxhaven

  70. Petra sagt:

    Hallo !
    Das St├╝ck „Hei├če Zeiten“ war einfach genial !! Wir h├Ątte so gerne eine CD mit den Lieder mitgenommen. Ist sowas nicht m├Âglich ??
    Liebe Gr├╝├če und weiter so !!

  71. Ruth sagt:

    Hallo,
    Wir (9 Frauen) hatten gestern einen tollen Tag! Das Highlight war die Revue „Hei├če Zeiten“! Wir waren total begeistert und kommen sicher wieder. „Wir freu’n uns auf die Wechseljahre…“

    Einfach klasse!

  72. Christine und Ute sagt:

    Liebes Team,
    „M├Ąnner und andere Irrt├╝mer“ – was f├╝r ein tolles St├╝ck, was f├╝r eine Schauspielerin, was f├╝r eine Leistung!
    Wir waren sch├Ân ├Âfter auf dem Theaterschiff, aber ein „Ein-Frau-St├╝ck“ haben wir zum ersten Mal gesehen. Wir waren zugegebenerma├čen ein wenig skeptisch, aber wurden ├╝berhaupt nicht entt├Ąuscht!
    Danke f├╝r einen tollen Abend, danke f├╝r eine tolle schauspielerische Leistung!
    Christine und Ute

  73. Koala sagt:

    Bin heute mit meiner Bekannten bei Ihnen im Theaterschiff gewesen(27.3.2013 20 Uhr)
    Die Vorstellung war einfach toll.
    Wir werden immer wieder kommen.
    Nur eines war seltsam——Ich hatte ├╝bers Internet die letzten zwei Karten gebucht in der ersten Reihe, habe sie auch bekommen,h├Ątte auch gerne in der zweiten Reihe gebucht, aber es waren die letzten Karten.
    Aber oh Wunder, als wir drin waren, waren noch einiges an Pl├Ątzen zu haben.Habe alle meine Unterlagen am Tresen abgegeben, vielleicht ist es nach zu vollziehen??
    Wer hat da geschlafen?????

  74. Marita Kr├Âsche sagt:

    Danke f├╝r den humorvollen Abend.Wir haben schon sehns├╝chtig auf den 23.M├Ąrz gewartet und uns k├Âstlich am├╝siert…macht weiter so M├Ądels!!!

  75. Daniela Schollas sagt:

    Hallo liebes Team von „Hei├če Zeiten“, wir haben am 2.3.2013 einen M├Ądelsabend gemacht und unserer Freundin den Abend im Theaterschiff zum Geburtstag geschenkt. Es war klasse. Wir haben Tr├Ąnen gelacht!! Besonders haben uns die Lieder gefallen und die Art und Weise, wie sie vorgetragen wurden. Wir haben es allen weiterempfohlen und freuen uns, dass Hei├če Zeiten verl├Ąngert wurde. Wir kommen wieder!! (Keine Drohung…) Wir mu├čten auch die Tickets um├Ąndern, weil ich Dussel erst die Falschen bestellt hatte, aber das ging super problemlos. Vielen, Vielen Dank f├╝r den tollen Abend.

  76. Petra sagt:

    Es freut mich sehr, das sowohl „Sehnsucht“ als auch „Hei├če Zeiten“ im April und Mai wieder auf dem Spielplan sind.
    Im Dezember habe ich allj├Ąhrlich ca. 30 Kolleginnen und Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet zur Weihnachtfeier von Freitag bis Sonntag in Bremen.
    Jedes Jahr wird au├čer Weihnachtmarkt(ein absolutes Mu├č) und Weihnachtfeier(unausweichlich) auch ein Rahmenprogramm geplant.
    Das Theaterschiff steht immer mit in der engeren Auswahl f├╝r den Freitag Abend. Ich hatte mir das St├╝ck „Hei├če Zeiten“ ausgescuht, als ich f├╝r das letzte Jahr das Wochenende geplant hatte.
    Zu dumm, eine WOche vor unserem Wochenende wurde das St├╝ck abgesetzt und „Sehnsucht“ in den Spielplan aufgenommen.
    Da es sich bei den Kolleginnen um Fraunen zwischen 25 und 60 handelt, hatte ich gerade das St├╝ck „Hei├če Zeiten“ f├╝r uns erw├Ąhlt.
    Nun aber das St├╝ck „Sehnsucht“.
    Als ich mir die Inhaltsangabe zu dem St├╝ck durchgelesen habe wu├čte ich sofort:“ Das ist noch passender!“
    Meine Kolleginnen (die zum Teil ihre M├Ąnner dabei hatten) kommen alle aus den Gesundheitsfachberufen MFA,ZFA und TFA (Medizinische,-Zahnmedizinische,-Tiermedizinische Fachangestellte).
    Als nun das St├╝ck begann und auf der B├╝hne von „Sprechstundenhilfen“ die Rede war, kann sich sicherlich der Eine oder die Andere vorstellen, wie 27 Kolleginnen darauf reagiert haben.
    Im Nachgang hat sich eine Kollegin bei dem Tonmeister dazu erkl├Ąrt.
    Ich mu├č hinzuf├╝gen, wir haben uns dann k├Âstlich am├╝siert.
    Aus dem Leben (dem Praxisalltag) gegriffen sind viele der Szenen. Jede von uns wu├čte sofort:“Solche Patientinnen haben wir auch!“
    Jetz habe ich den Kolleginnen mitgeteilt, das dieses von uns inzwischen so viel gepriesene St├╝ck, aber auch das vorher von mir ausgesuchte St├╝ck „Hei├če Zeiten“ wieder im Spielplan stehen.
    Mal sehen, wie viele im April oder Mai daf├╝r nun nach Bremen kommen.
    Mich w├╝rde es freuen und ich bin schon gespannt auf den Spielplan im Dezember 2013. Wird der Freitag Abend wieder das Theaterschiff?
    Danke dem gesamten Ensembel f├╝r die immer wieder hervorragenden Auff├╝hrungen.

  77. Karin sagt:

    Hallo,
    ich konnte mich zusammen mit meiner Mutter von der tollen Darstellung ├╝berzeugen und es bis zu dem Punkt genie├čen, wo das Wort „Neger“ (!!! das sollte in der heutigen Zeit in einem Theater wohl gar nicht mehr m├Âglich sein!) gebracht wurde.
    Sehr, sehr schade.
    PS
    Im Rautenstrauch-Joest-Museum in K├Âln gibt es eine gute Information zu dem Thema.

    • Phil sagt:

      Du lieber Himmel, haben wir tats├Ąchlich keine gr├Â├čeren Probleme? Kann man wirklich so naiv sein zu glauben, dass es durch sinnlosen Aktionismus wie Wortvermeidung (Neger) in Theaterst├╝cken und anderswo, einen einzigen Rassisten in der Welt weniger geben wird?

  78. Edith Jaeger sagt:

    Hallo! Im letzten Jahr wollte ich mit ein paar Freundinnen zum Theaterschiff nach Bremen. Dort gab es Heisse Zeiten Wechseljahre. Jede erz├Ąhlte es weiter und so waren wir eine bunte Gruppe von 24 Frauen. Mit dem Niedersachsenticket aus OL angereist hatten wir viel Spass. F├╝r Verpflegung hatte jeder gesorgt. Man lernte sich kennen. Kurzer Fussmarsch vom Bahnhof zum Theaterschiff. Dann eine Klasse Vorstellung.Alle haben viel gelacht. Sp├Ąt ging es dann auf dem gleichen Weg zur├╝ck.Sofort wurde ich angefleht….das machen wir jedes Jahr…….Nun ist es bald wieder soweit…….. Am 5. Januar 2013. Diesmal gibt es das St├╝ck „Sehnsucht“. Sind schon alle gespannt. Die Ticketbestellung ist einfach und sehr gut. Es klappt alles prima. Vielen Dank f├╝r alles. Tolles Theaterteam.
    Wir kommen immer gerne wieder.
    Eure Edith Jaeger

  79. Reinhard sagt:

    Haben am Samstagabend die Show „Hei├če Zeiten“ gesehen
    Wir,meine Frau und unser befreundetes Ehepaar waren hellauf begeistert !!!Die Darsteller ,ein Volltreffer,Musik,Tanz,Gesang und Gags -einfach K├Âstlich ! Wir freuen uns auf das neue Programm. Das waren ECHT hei├če Zeiten.

  80. P├╝ppi sagt:

    Auch ich habe mir gestern „Sehnsucht“ angesehen und mich wieder einmal k├Âstlich am├╝siert. Nicht nur schauspielerische, sondern auch gesangliche Glanzleistungen haben mich dieses Mal total begeistert. Viel Dank daf├╝r! Und Daumen hoch!

  81. Tina sagt:

    „Sehnsucht“ … mein dritter Streich heute Abend auf dem Theaterschiff, und es war einfach wieder nur genial !!!

    Habe noch immer dieses breite Grinsen und damit (leider auch) hoffnungslos viele breitfl├Ąchige Lachfalten im Gesicht, mit welchen ich sp├Ąter dann ganz sicher auch noch einschlafen werde. – Nun denn, sei’s drum, Falten geh├Âren zum Alter ja schlie├člich dazu, eh? Und so lange es nur Lach- und keine Kummerfalten sind … ! *zwinker*

    Genau so wie das ganze Ensemble zum Theaterschiff bzw. das heutige Ensemble zum St├╝ck „Sehnsucht“ geh├Ârt. – Jawoll! ­čśÇ

    Ihr alle wart heute Abend (wieder einmal) meine absoluten Heldinnen, die mich dieses Mal ganz besonders auch gesanglich sowas von fasziniert haben. Bei vielen der (bekannten) Songs waren die (speziellen) Texte dazu der absolute Br├╝ller, doch der Gesang an sich einfach nur bewundernswert und – je nachdem – sogar richtig ergreifend. Ich, zumindst, hatte so manches Mal richtig G├Ąnsehaut dabei bekommen! WOW!!!

    Fazit: Absolut gelungen! Und ich kann Jedem nur empfehlen, sich auch dieses St├╝ck, den Nachfolger von „Hei├če Zeiten“, anzusehen und mitzumachen, denn DAS darf ein jeder ganz ungeniert. Klatschen, gr├Âlen, mitwippen, mitrocken oder einfach nur mitrei├čen lassen ist hier absolut erw├╝nscht! – Aber man/frau kann auch gar nicht anders!

    Ich hatte Gl├╝ck und sa├č wieder einmal in der ersten Reihe, war also nicht nur dabei, sondern … zumindest vom Feeling her … auch mittendrin! ;D

    Nochmals einen riesiegen Applaus an euch alle, dem Ensembel, der Technik, dem Lichtmann und dem ganzen TT – „Theaterschiff-Team“.

    ├ťbrings: werde mich demn├Ąchst wohl auch mal bei der „ZWAR-Gruppe“ anmelden! *lach*

    Herzlichst,
    eure Tina ­čśÇ

  82. Silvia sagt:

    Oh man gestern die Premiere von Sehnsucht gesehen Tr├Ąnen gelacht und die H├Ąnde tuen noch weh vom Klatschen. Einfach wieder mal genial macht weiter so.

  83. Karin sagt:

    Gestern das St├╝ck Sehnsucht gesehen und seit langem mal wieder Tr├Ąnen gelacht!
    Klasse schauspielerische und Gesangs-leistung!!!!
    Alles in Allem genial gemacht!
    Sehr zu empfehlen auch f├╝r Musical-Liebhaber!

    Liebe Gr├╝├če
    Karin

  84. Tina sagt:

    „Sei lieb zu meiner Frau“, was ich mir heute im kleinen Saal angesehen habe, war mein zweiter Streich im Traum… -├Ąh- Theaterschiff. ­čśÇ

    Und auch dieses Mal wurde ich nicht entt├Ąuscht, denn das St├╝ck war nicht nur recht witzig, spritzig, sondern wurde vor allem wieder hervorragend von allen Schauspielern r├╝bergebracht. M├Âchte nur ungerne etwas von diesem St├╝ck verraten, um damit die Spannung und den ├ťberraschungseffekt nicht zu verderben. Nur so viel: Es lohnt sich auf alle F├Ąlle, sich auch dieses St├╝ck anzusehen. – Da k├Ânnte der/die ein oder andere glatt auf Ideen kommen … ! *zwinker*

    Das einzige, was mir heute allerdings nicht so gefallen hat, war diese laaaange Pause mit mehr als 30 Minuten. Ob diese dazugeh├Ârte, wei├č ich nicht (glaub ich nicht). Meine Nachbarn rechts neben mir hatten sich auf jeden Fall auch schon dar├╝ber gewundert, und das waren Stammg├Ąste. So war es anfangs auch etwas schwierig, nach der langen Pause wieder in das St├╝ck hineinzufinden, doch schon nach dem n├Ąchsten Akt, war man dann schon wieder drin. ­čśÇ

    Ich hatte also wieder einen super sch├Ânen Abend heute und freue mich schon sehr auf meinen dritten Streich Ende Oktober, n├Ąmlich mit „Sehnsucht“, der Nachfolger von „Hei├če Zeiten“! HELAU! ­čśÇ

    Herzlichen Dank an alle, die da heute mitgewirkt, mitgespielt und auch hinter den Kulissen bzw. im Hintergrund tatkr├Ąftig mitgemacht haben. – IHR SEID EIN KLASSE TEAM!!!

    Liebe Gr├╝├če,
    Tina

    PS: Heute sa├č ich sogar in der ersten Reihe, Platz 11. Da sieht man au├čerordentlich gut und bekommt vor allem auch die ganzen Mimiken wunderbar und unverf├Ąlscht mit. ;D

    • Ulrike Wiedemann sagt:

      Gestern hatten wir ( mein Mann und ich ) das Verg├╝ngen auf Einladung von Bremen 1 uns die Vorstellung von “ sei lieb zu meiner Frau“ an zu sehen. Es war grandi├Âs. So gef├Ąllt mir Theater.

      Das wir nicht unser letzter Besuch auf den Theater Schiff gewesen sein.

  85. Antje sagt:

    Ich war heute mit meiner Freundin in „Hei├če Zeiten“. Einfach genial!! Gl├╝ckwunsch!!!
    Weiter so – hat echt Spa├č gemacht.

  86. Tina sagt:

    Hallo, Ihr Lieben,

    komme gerade aus der Vorstellung „Hei├če Zeiten“ und bin immer noch heftigst am Grinsen, Grienen, Schmunzeln und … ja, so manches Mal auch laut am Lachen, wenn ich da so an die ein oder andere Szene zur├╝ckdenke. ;D Kannte dieses St├╝ck zwar schon in Original, aber EURE Vorstellung war einfach GENIAL und steht dem Original absolut in nichts nach! – Hab mich k├Âstlich am├╝siert und werde auch den „Nachfolger“ buchen. (DROHUNG!)

    Das Theaterschiff an sich ist wirklich eine tolle Idee. Komme aus Berlin, wohne mittlerweile auch schon sechs Jahre hier in Bremen, aber kannte euer Schiffchen bisher leider nur von au├čen. Doch heute war ich endlich einmal drin, Dank meiner Eigeninitiative! HELAU! Und das war auch gut so!

    Hat mir alles super gut gefallen, das Deck, das Restaurant bzw. die Lounge, selbst die Toiletten! Alles Topp! Am besten aber war nat├╝rlich der Saal unten, wo alles stattgefunden hat. Schon als ich hineinging, f├╝hlte ich mich sofort wohl. Selbst in den hintersten Reihen konnte man noch sehr gut sehen und verpasste nicht das kleinste Detail.

    Etwas unheimlich, aber durchaus nicht als st├Ârend, empfand ich auch – wahrscheinlich nur, damit es niemand vergisst – das leichte Wanken des Schiffes, w├Ąhrend der Auff├╝hrung, durch den etwas gr├Âberen Wellengang drau├čen zwischendurch. Dies allerdings nur bei sehr windigem Wetter wie heute halt. – Fand ich pers├Ânlich jedoch besonders toll … also den Effekt im Schiff, nicht das Wetter! ;D

    Oh weh, Ihr merkt sicher schon, jetzt habt Ihr mich an der Backe – au, Backe! – denn ich werde euch nun so ziemlich jeden Monat besuchen, um euer Gast zu sein und Stammgast zu werden. – F├╝r Dezember habe ich n├Ąmlich auch schon eine Karte … Lalala … ­čśÇ ;D

    Herzliche Gr├╝├če,
    Tina aus Bremen-Aumund

    PS: Ganz liebe Gr├╝├če bitte auch an alle Schauspielerinnen von heute bzw. gestern. Ich sa├č auf Platz 13! Und IHR alle ward so GENIAL!!!

 

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!


(benötigt)

(benötigt)   (wird nicht veröffentlicht)

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.