Pressezitate Hitparade

 

 „Wie oft auf dem Theaterschiff lebt das StĂĽck natĂĽrlich durch seine absurde, zu Ăśbertreibungen neigende Geschichte mit viel Humor. Aber vor allem musikalisch konnte das fĂĽnfköpfige Ensemble ĂĽberzeugen. So jagt ein musikalischer Klassiker den nächsten und der Theaterraum wird zu einer Partylocation. Das Publikum singt so laut mit, dass die Schauspieler selbst gar nicht mehr viel machen mĂĽssen. Mit lautem Jubel und nicht endem wollenden Applaus lieĂźen die Zuschauer das Ensemble erst nach zwei Zugaben von der BĂĽhne. „Die Hitparade“ verspricht einen gelungenen Abend fĂĽr alle Fans des Schlagers. “ – Weser Kurier, 16.09.2017

 

„Zum Programm gehören viele Schlager aus der goldenen Zeit der ZDF-Hitparade, von Heino bis Howard Carpendale. Ein Abend zum Lachen  und Mitklatschen“ – Kreiszeitung, 15.09.2017

 

„Hitparade, eine Hommage an den ZDF-Kultklassiker“ – Weser Kurier, 14.09.2017

 

„Der deutsche Schlager ist wieder da – oder war er niemals weg? (…)  Ein Nostalgietrip, der auf der schwimmenden BĂĽhne vor der Musik- und Kongresshalle als flotte Mischung aus Boulevardkomödie und Lieder-Revue daherkommt. (…) Neben den durchweg ĂĽberzeugenden Darstellern Christian D. Trabert als Dieter Thomas Schleck, Kevin Arand als Reiner, Guido Maria Kober als Regisseur, Ismeria Urban als Assistentin und Felicitas Reinhardt als Zuschauerin (Inszenierung: Craig Simmons) trägt auch die Videokulisse mit Einspielern aus der Original-ZDF-Hitparade und Live-Kameraschwenks ins LĂĽbecker Publikum dazu bei, dass die Zeitreise zurĂĽck in die Jugend der Generation 50 plus bestens gelingt. (…) “

(Quelle: Sabine Spatzek, Zeitreise in die groĂźe Schlager- Ă„ra, In: LĂĽbecker Nachrichten online, ULR: http://www.ln-online.de/Nachrichten/Kultur/Kultur-im-Norden/Zeitreise-in-die-grosse-Schlager-Aera)

 

„Es wird lustig und musikalisch.“ – Weser Kurier, 26.06.2017