Schrille Nacht, heilige Nacht!

…Premiere am 19. November 2020!

Weihnachten deluxe.

Heiligabend 2020.

Nach getaner Arbeit treffen sich der ‚ÄěWeihnachtsmann‚Äú Sven und der ‚ÄěRauschgoldengel‚Äú Kristin an einer abgelegenen Bushaltestelle. Endlich Feierabend! Doch weil der Bus nicht kommt und die beiden sich die festlichsten Stunden des Jahres nicht verderben lassen wollen, funktionieren sie die Haltestelle kurzerhand zu einem improvisierten Weihnachtswunderland um.

Es wird gesungen, gelacht, getanzt und beschert. Und wer weiß, vielleicht wird aus dieser spontanen Feier ein echtes Fest der Liebe, und die beiden zu einem seligen Weihnachtstraumpaar…. Freuen Sie sich auf einen wunderbar weihnachtlichen Abend, mit den schönsten Weihnachtsliedern zum Mitsingen und Träumen.

Weihnachtsstimmung garantiert!

 

Premiere: 19. November 2020

Spielzeit: November bis Dezember 2020

Spielort: Kleiner Saal

Tickets: 28,00 ‚ā¨

Dauer: ca. 2 Stunden

Verlag: Packhaustheaterverlag