Sebastian Schnoy

… am 24. November

Die vereinigten Träume von Europa

Dieses Programm ist eine Liebeserklärung an einen unterschätzten Kontinent. Europa war nie das Problem, sondern immer die Lösung. Die mythische Europa ritt schön und furchtlos auf einem Stier über den Kontinent. Doch die letzten 16 Jahre lag sie in einem Dornröschenschlaf, aus dem sie erschreckt erwachte als Putin die Ukraine angreifen ließ. Europas freier und geeinter Teil ist bis heute Sehnsuchtsort für Vertriebene, ob aus der Ukraine oder anderen Ländern. Warum sehen wir, die wir Europa bewohnen, nicht seinen Glanz? Die Ukraine möchte in die EU, Moldawien und Georgien und wer uns auch dringend fehlt: Schottland. Freuen Sie sich auf eine Euromünze mit dem Konterfei von Sean Connery. Schnoy gründet mit Ihnen in diesem Programm die Vereinigten Staaten von Europa. Was die Politik nicht schafft, schafft Schnoy an einem Abend.

Seien Sie dabei und reiben Sie sich an visionärem Kabarett, das Widerspruch anregt, aber auch beflügelt.

Ach, und noch was: Schnoy ist sehr lustig, Sie werden den ganzen Abend lachen, das ist bezeugt.

Datum: 24. November 2022

Beginn: 20 Uhr

Eintritt: 20 €