Das Theaterschiff bleibt vorerst geschlossen

Karten bleiben g├╝ltig!

Liebe Theaterfreunde,

leider m├╝ssen wir haben den Theaterbetrieb im Theaterschiff Bremen aufgrund der uns vorgegebenen Hygienema├čnahmen vorraussichtlich bis Ende des Jahres eingestellen.

Selbstverst├Ąndlich behalten alle Karten ihre G├╝ltigkeit und k├Ânnen gegen zuk├╝nftige Theaterkarten oder Gutscheine eingetauscht werden.

Gute Nachrichten f├╝r unsere treuen Kunden ist, dass wir den Betrieb in der Kom├Âdie Bremen im Packhaustheater ab September wieder aufnehmen k├Ânnen.

Wir spielen vom September bis Anfang Oktober “Zwei wie Bonnie und Clyde”, eine G├Ąngsterkom├Âdie mit Martina Fl├╝gge und Mark Derichs.

Oktober bis Anfang November folgen dann unsere Ersatztermine f├╝r “Loriots gemischtes Doppel”, ein St├╝ck mit Loriots Kultsketchen mit Christian Schliehe und Astrid Schultz.

Und im November und Dezember spielen wir dort unsere Vorstellungen f├╝r unser Kultst├╝ck “Weiber”.

Auf der B├╝rgerweide erwartet Sie ab November dann das Theaterhighlight des Jahres. Das Spiegelzelttheater Bremen feiert seine Premiere mit “Die Bremer Weihnachtsgeschichte”, unser Weihnachstst├╝ck frei nach Charles Dickens.

Zum Jahreswechsel gibt es dann “Neujahr Total! – Der total verr├╝ckte jahreswechsel!” mit den Kulthits der 50er bis 80er! Das d├╝rfen Sie nicht verpassen!

S├Ąmtliche anderen Theaterst├╝cke werden Ihre Nachholtermine im n├Ąchsten Jahr bekommen, hoffentlich dann wieder auf unserem geliebten Schiff. Wir bitten daher noch um etwas Geduld, wir werden die Termine sobald es uns m├Âglich ist online stellen.

Selbstverst├Ąndlich werdet Ihr auf unserer Homepage dar├╝ber informiert, ab wann wir unseren Theaterbetrieb wieder aufnehmen d├╝rfen.

Wir hoffen auf Ihr Verst├Ąndnis und Entgegenkommen und dass Ihr alle gesund bleibt und wir uns ganz bald wieder in unseren Theatern sehen und dort wie gewohnt zusammen lachen und singen und vor allem ein bisschen den Alltag vergessen k├Ânnen.

Alles Gute,

Ihr Theater-Team